SPEEDWAY LIGA NORD
2022,  Aktuell,  Allgemein,  Teamvorstellung

Die Teamzusammenstellungen der Speedway Liga Nord!

Als die Speedway Liga Nord im Jahr 2017 mit 3 Teams und 18 Fahrern an den Start ging, war man noch gespannt und unsicher wie sich die Liga entwickeln wird. Fünf Jahre später sind es 7 Teams und 53 Fahrer/-innen. Das ist bei den Teams eine Steigerung um 233% und bei den Fahrern/-innen sogar eine Steigerung von 288%. Diese Zahlen sprechen doch mit Stolz eindeutig für das gelungene Konzept und den Erfolg der regionalen Speedway Liga Nord.

Ein Blick in das Archiv, in das Jahr 2017 zeigt, das mit Birger Jähn, Timo Wachs und Celina Liebmann drei Urgesteine am Startband (damals Junior C) standen, die auch heute noch in der Teamübersicht inzwischen auf den U22/U26 Positionen auftauchen. Aber auch ein Mirko Wolter, Fabian Wachs und Maximilian Pott waren Fahrer der ersten Stunde.

Die Teams, die im Jahr 2022 einen Angriff auf Titel starten, die haben wir schon mit den Terminen vorgestellt. Nachfolgend möchten wir noch die Fahrer/-innen der Saison 2022vorstellen:

1 Korrektur: Mario Niedermeier wurde von den Meißen Hornets nachgemeldet.

Welcher Fahrer, welche Fahrerin fährt für welches Team? Die Grafik soll einen kurzen Überblick der Teamzusammenstellungen geben. Auf den Teamseiten der Vereine, die mit einem Klick auf dem Teamnamen in der Ligatabelle erreicht wird, sind alle Teammitglieder des jeweiligen Vereins noch einmal aufgeführt.

Wird das Emsland Speedway Team aus Dohren erneut den Titel gewinnen können, da es mit einer routinierten fast unveränderten Mannschaft in die Saison geht. Oder können die Frisian Lions aus Moorwinkelsdamm, die von der ersten Stunde an dabei sind, Paroli bieten. Immerhin konnte das Team auch schon zweimal den Titel gewinnen. Die Teterower Hechtjungen sind in diesem Jahr zum dritten Mal dabei und waren der letztjährige Vizemeister und sind sicherlich wieder vorne dabei.

Neu wieder eingestiegen sind die Young Vikings aus Brokstedt, das als Gründungsmitglied der Speedway Liga Nord sicherlich ein Wort um die Podestplätze mitreden möchte.  Auch die Neueinsteiger, die Torros aus Güstrow, das Wolfspack aus Wolfslake und die Meißen Hornets möchten mit guten Platzierungen und Siegen gerne die etablierten Teams ärgern,  können alle für eine Überraschung sorgen und sind mit Sicherheit nicht unterschätzen!

Die Termine:

 

 

Die Umfrage aus dem letzten Jahr hatte mit 50% Sicherheit den späteren Titelträger Emsland Speedway Team vorhergesagt. Wer ist Dein Favorit auf den Titel 2022?
Stimme mit ab und freue Dich auf das erste Liga-Event am 18. Juni 2022 beim Flutlichtrennen in Moorwinkelsdamm!

Wer gewinnt die Speedway Liga Nord 2022?

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.